Kunst + Kirche: 2. Konzert

Orgelkonzert mit Prof. Johannes M. Michel

In der vom Kirchenbauverein ins Leben gerufenen Reihe "Kultur und Kirche" wollen wir durch Wohltätigkeitsveranstaltungen in Gaiberg Einnahmen für die dringend notwendige Sanierung der Ev. Peterskirche erzielen.

Nach dem Saxofonkonzert im letzten Dezember, das gleichzeitig unser Jubiläumskonzert war, ist es uns gelungen, im 2. Konzert der Reihe einen der besten Organisten des Landes für ein Orgelkonzert in Gaiberg zu gewinnen:

Am Freitag, 15. Juli 2022, wird um 19 Uhr Kirchenmusikdirektor und stellvertretender Landeskirchenmusikdirektor der Badischen Landeskirche, Prof. Johannes Matthias Michel aus Mannheim unserer Orgel ganz besondere Klänge entlocken.

Er wird Werke von Johann Sebastian Bach, Sigfrid Karg-Elert, Johannes Michel sowie von Zeitgenossen Wolfgang Amadeus Mozarts spielen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Sanierung der Ev.Peterskirche wird gebeten.

Das Orgelkonzert findet am Donnerstag, 15. Juli 2022 um 19 Uhr in der Ev. Peterskirche Gaiberg an der Matz & Luge-Orgel statt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Sanierung der Ev. Peterskirche wird gebeten.

Foto: boe

Kirchenmusikdirektor Prof. Johannes Matthias Michel ist bekannt als Komponist für Chormusik, Orgelmusik, Musik für Blechbläser in allen Formationen und Leistungsstufen, chorsinfonischer Werke, Musicals für Kinderchöre und Kammermusik, Herausgeber einer Orgelschule sowie zahlreicher Chorbücher. Neben etwa 1000 Konzerten in Kathedralen, Kirchen und Konzertsälen in Europa und den USA sind zahlreiche Mitschnitte und Livesendungen bei Rundfunk- und Fernsehanstalten entstanden. Auf der Orgel und dem Kunstharmonium hat Michel 20 CD-Einspielungen vorgelegt.

Seit Januar 1999 ist Prof. Michel Kirchenmusikdirektor an der Christuskirche Mannheim und Bezirkskantor für Mannheim. Von 1999-2021 war Michel Landeskantor Nordbaden, seither ist er stellvertretender Landeskirchenmusikdirektor der Badischen Landeskirche.

Foto: Michael Otto